Veröffentlichungen der Forschungsgemeinschaft Tag der Briefmarke

 

Die Forschungsgemeinschaft hat zwei Handbücher zum Thema "Tag der Briefmarke" herausgegeben.

Tag der Briefmarke in Deutschland von 1936 - 1960. Handbuch/Katalog.

Teil 1: Geschichtliche Entwicklung, R - Zettel, Deutsches Reich 1936 - 1944, S. 1 - 143

Teil 2: Besetzte Gebiete im Deutschen Reich, Deutschland nach 1945, S. 144 - 239

Die Handbücher leben von den abgebildeten Belegen, die in Farbe wiedergegeben sind. Es handelt sich dabei um Briefe, Ganzsachen, Sonderkarten, Gedenkblätter, historische Zeitungsausschnitte, Entwürfe, Vorlagen und Autographen. Ein Urteil über die Handbücher: „Die Handbücher sind eine wertvolle Literatur- und Bewertungsgrundlage für Händler, Juroren und Sammlervereine." Sie helfen dem Spezialisten beim Sammlungsaufbau und enthalten für den Deutschland - Sammler viele Informationen über Philatelie - und Postgeschichte in Deutschland im bearbeiteten Zeitraum.

 

Der Gesamtpreis für die Handbücher mit Spiralbindung im Format DIN A4 beträgt 120,-- € (Mitglieder: 99,-- €) plus 10,-- € für Porto und Verpackung. Auf Wunsch sind sie auch im Format DIN A5 erhältlich, und zwar zu einem Preis von 99,-- € (Mitglieder: 80,-- €) plus 10,-- € Porto und Verpackung. Der Bezug ist für alle Interessierten beim Vorstand der Forschungsgemeinschaft Tag der Briefmarke möglich.

 

Die Forschungsgemeinschaft Tag der Briefmarke gibt darüber hinaus eine Loseblattsammlung "Tag der Briefmarke" heraus, die ständig ergänzt wird. Die Loseblattsammlung kann zu einem Preis von 40,-- € bestellt werden, die Folgelieferungen sind in diesem Preis eingeschlossen. In den Loseblattlieferungen im Format DIN A5 werden zum einen Ergänzungen zum abgeschlossenen zweiteiligen Handbuch übermittelt. Zum anderen werden Sondergebiete des Tages der Briefmarke in Deutschland berücksichtigt, wie beispielsweise Sonderbeförderungen, Vignetten und Eintrittskarten. Schließlich, aber nicht zuletzt, werden in informativen Kurzdarstellungen die anderen Länder der Welt berücksichtigt, in denen der Tag der Briefmarke begangen wird. Und das alles mit dem Ziel, Themen innerhalb des Sammlungsgebietes Tag der Briefmarke vorzustellen, die mit erschwinglichen finanziellen Mitteln gesammelt werden können.

 

Für Hinweise auf solche Sammelgebiete und zur Unterstützung bei der Beschaffung von Sammlungsgegenständen, steht der Vorstand der Forschungsgemeinschaft Tag der Briefmarke gerne zur Verfügung. Scheuen Sie sich bitte nicht, uns in Anspruch zu nehmen.

Weitere Informationen über die Veröffentlichungen der Forschungsgemeinschaft Tag der Briefmarke erhalten Sie unter

mehr info(at)tag-der-briefmarke.org

Die ersten Tage der Briefmarke weltweit

Frank Neuschaefer und Dr. Zsolt Debreczeni sind die Autoren eines weiteren Handbuches, das die Forschungsgemeinschaft herausgegeben hat:

Die ersten Tage der Briefmarke weltweit

Dieses Handbuch ist ein Ringbinder mit einem Umfang von 157 Seiten. Es enthält für alle Länder der Welt, die einen solchen Tag begangen haben, Angaben zum ersten Tag der Briefmarke, zu den Daten des ersten Ereignisses, der ersten Sondermarken und der ersten Sonderstempel.

Der Preis des Handbuches beträgt 99,--€ (Mitglieder: 80,-- € ) zuzüglich einer Versand- und Portopauschale in Höhe von 10,-- €. Der Bezug ist für alle Interessierten beim Vorstand der Forschungsgemeinschaft möglich.

made by TRYFACTORY